Menu

Zukunftstag bei Heideglas Uelzen

Heideglas Uelzen ermöglicht drei Schülern einen Einblick in den spannenden Beruf des Glasers

Die Nachwuchs-Handwerker lernten zunächst die Ausstellungsfläche, das Lager und die verschiedenen Glasbearbeitungsmaschinen des Meisterbetriebes kennen.

Auf die Theorie folgte die Praxis: Verschiedene Glasarten wurden zerschlagen, um hinterher die unterschiedlichen Bruchbilder miteinander zu vergleichen. Anschließend übten die jungen Besucher das Glasschneiden, um dann einen eigenen runden Spiegel auszuschneiden und die Ränder zu schleifen.

Als Abschluss wurden jeweils zwei Werkstücke mit der Tiffany-Technik hergestellt. Das Ergebnis waren kreative, individuelle Kunstwerke, die natürlich mit nach Hause genommen werden durften.

Das Team von Heideglas Uelzen hatte viel Freude daran, den interessanten und vielseitigen Werkstoff Glas zu präsentieren und hofft, den Nachwuchs für das Glaser-Handwerk begeistert zu haben.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.