Anzeige
Anzeige

Otto Lukat und Jürgen Markwardt versuchten mit vereinten Kräften Sieger der Stadtwette zu werden.

Während jeder der beiden Männer ein Ende des Seils in der Hand hielt, an dem weit über 100, mit Kindern besetzten Bobby-Cars hingen, feuerten die Eltern vom Rande der Straße mal die Kinder und mal den Bürgermeister an...

Länge: 7.06 Min.

Es klappte nichts! Also versuchten der Bürgermeister und der genehmigte "Joker", hier in Person von Stadtrat Jürgen Markwardt, den zweiten Anlauf einmal anders herum. Sie warfen sich das Seilende über die Schulter und zogen nun Vorwärts, so fest sie konnten.

"Füße hoch!" Peter Hellström und Stadtjugendpfleger Christian Helms kontrollierten, ob auch alle Kinderfüße oben waren und nicht doch noch jemand mit "unfairen" Mitteln kämpft und die Füße einfach auf der Straße lässt, um einen Erfolg der Stadtoberhäupter zu verhindern. "Alles gut!" Nun ging es mit lautstarken Gejohle - Auf die Plätze, fertig, los! - Aber die Schlange der Bobby-Car Piloten bewegte sich auch beim dritten Versuch nicht einen Millimeter von der Stelle.

"Sieger der Kinder-Stadtwette sind die Kinder", rief Peter Hellström durchs Mikrofon, begleitet von großem Applaus und dem Jubel von Eltern und Kindern. Auch Bürgermeister Otto Lukat freute sich, so viele starke Kinder in der Stadt zu haben. "Ich hatte gehofft, dass so viele Kinder mitmachen, dass wir es nicht schaffen können", zeigte sich auch Jürgen Markwardt als guter Verlierer. 

Wir sind gespannt auf die kommenden Stadtwetten...

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

David McAllister auf Wahl-Tour in Uelzen

Treckerfest in Emern - Groß, alt und laut

Verkauf vom Hansekrustenbrot...

Bikertreffen in Uelzen

Antenne Niedersachsen - Spielplatz-Aktion

Ein Nachtwächter in Uelzen

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.