Menu

Uelzener Weihnachtszauber in den Startlöchern

Bühne frei für weitere Musiker an Advents-Sonntagnachmittagen

Weihnachtsmarkt - Foto: O. Huchhausen
Der diesjährige Uelzener Weihnachtszauber startet am 30. November

"Die vielen Akteure bereiten die Adventszeit wieder mit viel Liebe und Engagement vor", weiß Organisatorin Anke Steffen von der Hansestadt.

Der Aufbau des Weihnachtsmarktes hat bereits begonnen.

In der nächsten Woche werden die Tannen geliefert, die Eisbahn und der Adventskalender befinden sich in den Startlöchern. Erstmals gibt es in diesem Jahr eine Bühne gegenüber dem Alten Rathaus. "24 Tage lang werden jeden Tag ein anderer Chor oder eine Musikgruppe die Zeremonie ab 18 Uhr am Kalender begleiten", freut sich Anke Steffen.

Das Programm steht bereits fest.

Eine Übersicht bietet www.uelzener-weihnachtszauber.de

Allerdings besteht noch die Möglichkeit für Interessierte, an den Adventssonntagen in der Zeit zwischen 13 und 17 Uhr auf der Bühne zu musizieren. Diese Idee, die jetzt von einer Blechbläsergruppe vorgetragen wurde, nimmt Anke Steffen gern auf.

"Da die Marktstraßen sonntags ab 13 Uhr für den Autoverkehr gesperrt werden, wäre das eine tolle Ergänzung", so Steffen.

Ab sofort können sich deshalb Weihnachtsmusiker melden, die ohne Bühnentechnik an den drei Sonntagen 2., 9. und 16. Dezember in der Zeit zwischen 13 und 17 Uhr weihnachtliche Klänge verbreiten möchten.

Interessierten Gruppen können sich per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.