Menu

Seniorenwegweiser in Neuauflage erschienen

Hansestadt gibt Überblick über Angebote für ältere Menschen

Wo können sich ältere Menschen aktiv einbringen? Welche Beratungsstellen stehen für Senioren zur Verfügung? Welche konkreten Hilfsangebote können in Anspruch genommen werden?

Der überarbeitete und neu aufgelegte Seniorenwegweiser der Hansestadt Uelzen gibt hierzu Auskunft. Die Broschüre liegt ab sofort kostenlos im Rathaus, der Stadtbücherei und dem Kreishaus in Uelzen sowie in den Büros der Samtgemeinden aus. "Wir freuen uns, diesen Leitfaden für die zahlreichen Angebote für ältere Menschen in Stadt und Landkreis Uelzen zu präsentieren und hoffen, dass er eine wertvolle Hilfe im Alltag ist", sagt Bürgermeister Jürgen Markwardt.

www.senioren-in-uelzen.de

"Die meisten von uns wünschen sich, auch im Alter aktiv und eigenständig am Leben teilzunehmen. Darum ist es wichtig, die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen und darauf hinzuweisen", sagt Petra Heinzel, Leiterin des Seniorenservicebüros der Hansestadt.

Das Büro hat den 35-seitigen Seniorenwegweiser erarbeitet. Neben Kultur-, Bildungs- und Freizeitangeboten enthält er Themen wie Hilfen zu Hause, Wohnen, Hilfe bei Demenz oder auch Betreuung und Vorsorge allgemein. Darüber hinaus bietet der Ratgeber viele wichtige Kontaktadressen sowie Tipps und Hinweise für die unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Fragen beantwortet das Seniorenservicebüro der Hansestadt unter der Rufnummer 0581 800-6287.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.