Menu

Vielfältiges Programm zum 1. Uelzener Hansefest

"Kommet in Scharen, ihr Hanseaten"

Zum 1. Uelzener Hansefest am 17. und 18. September wird das historische Schnellenmarktviertel in der Uelzener Innenstadt in die Blütezeit der Hanse zurückversetzt.

Mit Glockenschlag 11.00 Uhr öffnen am Samstag die Handwerker und Kaufleute am historischen Marktplatz ihre Hütten und Zelte, wie sie es im 15. Jahrhundert wohl getan haben und laden zur Zeitreise ein.

Die Hansestädte Buxtehude, Lüneburg, Naumburg, Salzwedel und Stade präsentieren sich. Spielleute, Musikgruppen und Gaukler werden auf Bühne und Platz umherziehen und das Publikum erfreuen (Bühnen- und Platzprogramm sowie Highlights in der Anlage). Auch für die Kleinsten ist bestens gesorgt – Aktionstheater, Bogenschießen, Spiel und Basteleien warten auf die jungen Hanseaten. Schankwirte und Gaumenschmeichler rücken Hunger und Durst zu Leibe. Eine Hansebahn lädt zu Rundfahrten in der Stadt mit den drei Stationen Hansefest, Hundertwasser-Bahnhof Uelzen und Oktoberfest ein. Die Fahrgäste werden über Uelzens Bezug zur Hanse zu früheren Zeiten und heute informiert.

Weitere Infos bietet auch www.hansefest-uelzen.de

Beteiligt am Fest sind viele Uelzener selbst. So unterstützen Firmen und Vereine in unterschiedlichster Form, laden zu Mitmachaktionen ein oder stellen ihr Handwerk vor. Kinder und Senioren bereiten 1000 farbenprächti-ge Fische vor, die den Schnellenmarkt dekorieren. Die Uelzener Nachwächter-Gruppe präsentiert sich und die Uelzener Gästeführer wirken mit. Historisch gekleidete Bürger verwandeln den Festbereich nicht nur in einen Hansemarkt, sie werden auch kostenlos von einer Fotografin abgelichtet. Und auch Ortsausrufer Hinnerk aus Ebstorf bereichert das Festgeschehen.

Auch wichtig zu wissen: Alle Besucher des Festes können die sanitären Anlagen der anliegenden Gastronomie gegen eine geringe Gebühr nutzen.

Fotos: Hansestadt Uelzen; Rudelsingen am Schnellenmarkt

Am Sonntag, ab 11.00 Uhr, findet das Hansefrühstück unter freiem Himmel statt. Offenes Singen mit den Rudelsängern und Plattsnacker gehören hier zum Programm. Den Besuchern werden Bio-Brötchen und Kaffee am Schnellenmarktbrunnen zum Kauf angeboten.

Wer sich einen Platz sichern möchte, der kann reservieren unter der Rufnummer 05 81 - 800 6248 oder per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Stand der Hansestadt Uelzen ist während des Festes mit der Stadt-und Touristinformation, dem Stadtarchäologen Dr. Fred Mahler, dem Herausgeber der Hanse-Schriften Horst Hoffmann, der Stadtbücherei und der NLG, dem Büro für die Uelzener Altstadtsanierung, vertreten. "Ich freue mich, dass wir in so kurzer Vorbereitungszeit ein so vielfältiges Programm bieten können. Das ist auch vielen Uelzenern zu verdanken, die sich ganz unterschiedlich einbringen.

Bleibt nur noch die Bitte: Kommet in Scharen, ihr Hanseaten", so Bürgermeister Jürgen Markwardt. Das 1. Uelzener Hansefest organisiert die Hansestadt gemeinsam mit dem Eventbüro Fogelvrei.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.