Menu

Ausgezeichnet für Kinder

Gütesiegel für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikums Uelzen

Ist ihr Kind krank, wünschen sich Eltern die bestmögliche Versorgung ihrer Tochter oder ihres Sohnes in einer angemessenen Entfernung zum Wohnort.

Gut aufgehoben sind die jungen Patienten in der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin im HELIOS Klinikum Uelzen.

Das bestätigt das Gütesiegel "Ausgezeichnet. FÜR KINDER."

Es erhalten nur Kliniken, die freiwillig ihre Qualität von einer bundesweiten Initiative verschiedener Fach- und Elterngesellschaften überprüfen lassen und die hohen Anforderungen erfüllen.

Die Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikums Uelzen hat das Siegel jetzt zum vierten Mal infolge erhalten.

"Das erneute Zertifikat bestätigt, dass unsere Abteilung den Eltern eine bestmögliche, wohnortnahe stationäre Versorgung ihres kranken Kindes bietet. Das ist ein Lob für die Arbeit des gesamte Teams", freut sich Chefarzt Dr. Swen Geerken.

"Unter www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de können Eltern prüfen, ob die für sie nächstgelegene Kinderklinik die Kriterien einer Qualitäts-Kinderklinik erfüllt."

Die ausgezeichneten Kliniken müssen zeigen, dass sie nicht nur eine gute Basisversorgung anbieten, sondern auch Netzwerke aufgebaut haben, die eine gute Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit seltenen und schwerwiegenden Krankheitsbildern sicher stellen. Sie müssen nachweisen, dass sie kinder- und familienorientiert ausgerichtet sind. Dazu gehört, dass bei Säuglingen und jüngeren Kindern Mutter oder Vater als Begleitperson mit aufgenommen werden können, und dass geeignete Spielmöglichkeiten vorhanden sind. Die jungen Patienten müssen auf der Station außerdem von ausgebildeten Kinderkrankenschwestern betreut werden.

Das Siegel gilt für zwei Jahre, danach wird überprüft, ob die Klinik die hohen Anforderungen weiterhin erfüllt.

Durch die regelmäßige Neubewertung der Kinderkliniken soll helfen, die stationäre pädiatrische Versorgung zu verbessern. Insgesamt 245 Kliniken haben die Überprüfung beantragt.

Bisher wurde das Gütesiegel an 137 verliehen, die Abteilung Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Uelzen ist eine davon.

Ausgezeichnet. FÜR KINDER

Das Gütesiegel "Ausgezeichnet. FÜR KINDER" wird als Qualitätsstandard von allen pädiatrischen und kinderchirurgischen Fachgesellschaften, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräften und Elternverbänden gemeinsam getragenen. Entwickelt wurde das Siegel 2009 von der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD), der Bundesarbeitsgemeinschaft Kind und Krankenhaus (BaKuK) und der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH).

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.