Menu

4 Tore und doch kein Sieger

Kein Sieger im Derby der Fußball-Landesliga

Teutonia Uelzen und der SV Emmendorf trennten sich vor 735 zahlenden Zuschauern im Sportpark 2:2 unentschieden.

Länge: 13.34 Min.

Der Punktgewinn schmeichelte den Gästen, die sich in den ersten 45 Minuten über einen vielleicht spielentscheidenden Rückstand nicht hätten beschweren können.

Sönke Elbers (26.) und Kevin Schusdzarra (38.) glichen die Führungstreffer von Eugen Krasnikov (5.) und Philipp Hatt (26.) aus.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.